+49 151 23538375 info@mast-beschichtung.de

      Dienstleistungen

      Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Dienstleistungen!

      Bei Fragen kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular.

      Vorbehandlung

      Vorbehandlungsprozesse
      Der Pulverbeschichtung geht ein umfassender Vorbehandlungsprozess der Oberfläche voraus.

      Unter dem Begriff Oberflächenvorbehandlung oder Vorbehandlung werden die Schritte zusammengefasst, die vor der Beschichtung mit Pulverlack durchgeführt werden.

      Die zu beschichtenden Teile müssen vor der Beschichtung von allen Verunreinigungen wie Fetten, Ölen, Schmutz etc. befreit werden.
      Dies dient dazu, eine bessere Abstimmung zwischen Untergrund und Lack zu erzielen.
      Eine unzureichend durchgeführte Vorbehandlung kann zu Kratern im Lackfilm führen.

      Wir arbeiten im Vorbehandlungsprozess mit einer Eisendickschichtphosphatierung und Passivierung.

      R

      Mechanische & Nasschemische Vorbehandlungen

      Sandstrahlen

      Oberflächenbehandlung durch Einwirkung von Strahlgut

      Unter Sandstrahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstücks durch Einwirkung von Strahlgut (Glasperlen, Korund, etc.) als Schleifmittel gegen Rost, Verschmutzungen, Farbe, Zunder und andere Verunreinigungen.

      Speziell beim Anstrahlen (Sweepen) von feuerverzinkten Stahlteilen wurden gute Erfahrungen gemacht, da hierbei die glatte Zinkoberfläche angeraut wird und sich das Pulver dann gut verankern kann.

      R

      Oberflächenbehandlung mit Strahlmittel

      Sandstrahlen

      Oberflächenbehandlung durch Einwirkung von Strahlgut

      Unter Sandstrahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstücks durch Einwirkung von Strahlgut (Glasperlen, Korund, etc.) als Schleifmittel gegen Rost, Verschmutzungen, Farbe, Zunder und andere Verunreinigungen.

      Speziell beim Anstrahlen (Sweepen) von feuerverzinkten Stahlteilen wurden gute Erfahrungen gemacht, da hierbei die glatte Zinkoberfläche angeraut wird und sich das Pulver dann gut verankern kann.

      R

      Oberflächenbehandlung mit Strahlmittel

      Entfettung und Phosphatierung

      Die Entfettung und Phosphatierung sind weit verbreitete Verfahren in der Oberflächentechnik, bei denen, durch chemische Reaktionenen von metallischen Oberflächen mit wässrigen Phosphat-Lösungen, eine sogenannte Konversionsschicht aus fest haftenden Metallphosphaten gebildet wird.

      Wir arbeiten im Vorbehandlungsprozess mit einer Eisendickschichtphosphatierung.

      R

      Vorbehandlung mit Eisendickschichtphosphatierung

      Vorbehandlung mit Eisendickschichs-
      phosphatierung

      Beschichtung

      Bei der Pulverbeschichtung handelt es sich um ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiges Bauteil mit Pulverlack beschichtet wird. Das Pulver wird elektrostatisch oder tribostatisch aufgeladen, auf den zu beschichteten Untergrund aufgesprüht und anschließend bei ca. 200° Grad eingebrannt. Die Einbrennzeit richtet sich nach der Materialstärke.

      Oberflächen und Glanz
      Durch den Einsatz verschiedener Pulverlacke können unterschiedliche Oberflächen (glatt, Grobstruktur, Feinstruktur) und unterschiedliche Glanzgrade (matt, seidenmatt, seidenglänzend, glänzend) für den Innen- und Außenbereich erzielt werden.

      Farben
      Aufgrund unseres gut ausgestatteten Pulverlagers bzw. der guten Beziehungen zu unseren Pulverlieferanten ist jeder RAL-Farbton kurzfristig verfügbar. Wir haben ca. 450 Pulversorten auf Lager. Sonderfarbtöne können von unseren Pulverlieferanten speziell angefertigt werden. 

      R

      Pulverlackierung & Nasslackierung
      In allen RAL- & NCS-Farben

      Beschichtung

      Bei der Pulverbeschichtung handelt es sich um ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiges Bauteil mit Pulverlack beschichtet wird. Das Pulver wird elektrostatisch oder tribostatisch aufgeladen, auf den zu beschichteten Untergrund aufgesprüht und anschließend bei ca. 200° Grad eingebrannt. Die Einbrennzeit richtet sich nach der Materialstärke.

      Oberflächen und Glanz
      Durch den Einsatz verschiedener Pulverlacke können unterschiedliche Oberflächen (glatt, Grobstruktur, Feinstruktur) und unterschiedliche Glanzgrade (matt, seidenmatt, seidenglänzend, glänzend) für den Innen- und Außenbereich erzielt werden.

      Farben
      Aufgrund unseres gut ausgestatteten Pulverlagers bzw. der guten Beziehungen zu unseren Pulverlieferanten ist jeder RAL-Farbton kurzfristig verfügbar. Wir haben ca. 450 Pulversorten auf Lager. Sonderfarbtöne können von unseren Pulverlieferanten speziell angefertigt werden. 

      R

      Pulverlackierung & Nasslackierung
      In allen RAL- & NCS-Farben

      Sonderlackierungen
       

      Wir bieten Ihnen sämtliche Sonderlackierungen im funktionellen Bereich an.

      Fragen Sie uns hierfür ganz einfach über das Kontaktforumlar an!

       

      R

      Sonderlackierungen im funktionellen Bereich